biomethan headerbild2

Veranstaltungen

  • Auftakt-Workshop ArGe "Regenerative Gase -Brennstoffzellen" zur Systemintegration von Windenergie-Wasserelektrolyse

    Ausgebucht! Interessenten, die jetzt nicht mehr berücksichtigt werden, können sich unverbindlich...

    Weiterlesen...

  • 15. Internationale Konferenz für Alternative Mobilität

    Liebe Freunde der regenerativen Mobilität, liebe Mitglieder, sehr geehrte Fachinteressenten,am 13....

    Weiterlesen...

  • 2014-04-15: Beitrittserklärung zum EWK Energiewende Kuratorium

    Lesen Sie zu unseren Energiewende-Aktivitäten unter News. Die Beitrittserklärung finden Sie hier...

    Weiterlesen...

LogIn

 

BioMethan und regeneratives Methan sind methanhaltige Gase, die Erdgassubstitute sind. Neben der dezentralen Stromerzeugung im Energietausch nach EEG kann Biomethan - Erdgas als BioCNG Kraftstoff ergänzen. Ebenso ist Biomethan ein CO2-neutraler Grundbaustein für BioSynfuels. 

Die Produktion von Biogas aus nachwachsenden Rohstoffen, aus biogenen Abfällen sowie aus Faulschlamm und deren Aufbereitung in Erdgasqualität wird vom BRM stark unterstützt. Dieses geschieht schwerpunktmäßig durch:

  • die Einrichtung von Biomassekontoren,
  • die Schaffung von Grundlagen zur Vertragsgestaltung von Projekten im Ankauf von nachwachsenden Rohstoffen,
  • die wirtschaftliche und technische Unterstützung von Anlagen zur Biomethan-Produktion. 

Rohstoffe:

Biogene Gase aus der Vergärung und thermochemischen Vergasung von nachwachsenden Rohstoffen und Abfallstoffen biogener Herkunft wie:  

  • Faulschlamm von Kläranlagen
  • Biogas
  • Klärgas
  • Grubengas
  • Deponiegas